Kreis-Delegiertenversammlung: Ehrungen

09. Februar 2020

Auf der diesjährigen Kreis-Delegiertenversammlung gab es gleich zwei Ehrungen für Feuerwehrmitglieder, die sich in den vergangenen Jahren auch rund um die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Morsum verdient gemacht haben.

Torben Laahs

Torben ist am 01. Juni 2003 Mitglied in unserer Jugendfeuerwehr geworden und verlängerte seine Mitgliedschaft im Jahr 2010 als Betreuer.
Von 2012 bis 2014 war er unser stellvertretender Jugendfeuerwehrwart.

Die Jugendfeuerwehr der Gemeine Morsum gratuliert Torben herzlich zur verdienten Ehrung!
Wir freuen uns, dass Torbens Engagement - stets im Sinne der Jugendfeuerwehr - inzwischen bis zur Landesebene greift.

Ehrungsbegründung

Torben Laahs begann früh als Betreuer in der JF der Gemeinde Morsum. Hier wurde er 2012 stellvertretender JFW, was er aufgrund seines beruflichen Werdeganges dann leider abgeben musste. Gleichzeitig engagiert sich Torben Laahs seit vielen Jahren im Wertungsrichterteam der KJF Verden. Besonders verdient gemacht hat er sich mit der Übernahme des FBL Kassenwesen der KJF Verden. Hier hat er 2015 begonnen, die Kassenführung sozusagen zu revolutionieren. Seitdem engagiert sich Torben Laahs weit über seinen Aufgabenbereich hinaus in der KJFL und hat stets einen Überblick über die Geschäfte der KJF Verden. Seine direkte Art, Dinge anzusprechen und legendären Mails auch über die Kreisgrenzen hinaus machen ihn zu einem überaus vertrauenswürdigen Mitglied in der Leitung. Insbesondere im vergangenen Jahr hat er die KJF Verden weit nach vorne gebracht. Er hat maßgeblich an der Erstellung der Satzung sowie Geschäftsordnung gearbeitet und im Sommer gleich zwei Kreiszeltlager quasi „verbucht“ und ist so ganz nebenbei nach Hannover umgezogen. Da lag es nahe, dass auch die Niedersächsische Jugendfeuerwehr ihn bat, in Kassendingen zu helfen, wo Torben sich auch noch einbringt.  

Aufgrund seiner herausragenden Leistungen und seines andauernden Engagements auf Kreis- und Landesebene soll Torben Laahs mit dieser Ehrung gewürdigt werden. 

Sven Wilkens

Sven ist seit 2006 Betreuer unserer Jugendfeuerwehr. Er ist Zeltlager-Fan und ein richtiger Vorantreiber!
Er unterstützt die Jugendfeuerwehr trotz seiner Selbstständigkeit und seinem Amt als stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Morsum/Ahsen-Oetzen.

Die Jugendfeuerwehr der Gemeine Morsum gratuliert Sven herzlich zur verdienten Ehrung!
Wir freuen uns, dass Svens Engagement eine Bereicherung für unser Betreuer-Team ist.

Ehrungsbegründung

Sven Wilkens ist seit 2006 Betreuer der JF der Gemeinde Morsum. In dieser Zeit hat er die Jugendfeuerwehr immer wieder maßgeblich unterstützt. Sei es im Dienstbetrieb, bei Wettbewerben oder Zeltlägern. Er bringt sich und seine handwerklichen Fähigkeiten stets ein und ist dabei eine wichtige Stütze seiner Jugendfeuerwehr. Egal ob in den Vorbereitungen zu den Bundeswettbewerben oder diversen feuerwehrtechnischen Ausbildungseinheiten – Sven unterstützt seine Jugendfeuerwehr weit über das normale Maß hinaus. Im Sommer 2019 war er einer der Organisatoren des Kreiszeltlagers und hat während des Lagers sowohl seine Gruppe mit betreut, als auch die Verpflegung der ZeltlagerteilnehmerInnen und den Aufbau der Infrastruktur besonders unterstützt. 

Zurück

Die nächsten 3 Dienste

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Die nächsten 3 Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Seitenstatistik

Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
10.837
Zugriffe heute:
0
Zugriffe gesamt:
22.559
Besucher pro Tag: Ø
13
Zählung seit:
 29.05.2016