Jahreshauptversammlung

06. Januar 2016

Ortsbrandmeister Daniel Koppe ließ auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr das ereignisreiche Jahr Revue passieren. Angefangen mit dem 18-Felder-Fußballturnier im Januar, dem Frühlingsmarkt in Thedinghausen und dem Hockeyturnier in Cluvenhagen im März. Die Abnahme der Jugendflamme 1 in Thedinghausen im April, die von Jan, Erik, Till, Malte, Dennis und Eric erfolgreich bestanden wurde. Den Bundeswettbewerben auf Kreisebene (9. Platz von 38) und Gemeindeebene (1. Platz) im Juni und dem 80. Jubiläum in Wulmstorf, bei dem interessante Spiele zusammen mit den Betreuern absolviert wurden. Das Landeszeltlager in Wolfshagen und das Gemeindezeltlager in Otterndorf wurden hier als Highlights im letzten Jahr erwähnt. Auch im Herbst standen mit dem Laterne laufen und dem Nachtorientierungsmarsch wieder Aktivitäten an der frischen Luft auf dem Programm.

Mit 58 Diensten u.a. in den Bereichen Wettbewerb, Feuerwehrtechnischer Ausbildung und allgemeinem Jugendfeuerwehrdienst, wurden allerhand Aktivitäten durchgeführt. Als Dienstfleißigster wurde Erik ausgezeichnet.

2015 konnten 3 Neuzugänge  und 2 Übertritte in die aktive Wehr verzeichnet werden. Aktuell hat die Jugendfeuerwehr 19 Nachwuchskräfte.

In diesem Jahr standen wieder Wahlen für die Funktionen bei den Floriansjüngern an. Diese werden wie folgt bekleidet:

  • Jugendsprecher wurde Till G. und als sein Stellvertreter Simon
  • Schriftführer wurde Thorben und Stellvertreter Till K.
  • Gerätewart Lasse und als Stellvertretender Gerätewart Nico
  • Kassenprüfer ist Erik W.  mit seinem Stellvertreter Malte

Ebenso stand die Wahl für einen neuen Jugendwart und Stellvertreter auf der Tagesordnung, nachdem Arne Martens im laufenden Jahr nicht mehr zur Verfügung stand. Ortsbrandmeister Daniel Koppe dankte Arne Martens noch einmal für seine getane Arbeit und den Einsatz für die Jugendfeuerwehr. Zur neuen Jugendfeuerwehrwartin wurde Lena Hübner und zum Stellvertreter Benjamin Beusse von der Versammlung vorgeschlagen. Weitere 5 Betreuer stehen den beiden Jugendwarten als Unterstützer zur Verfügung.

Ebenfalls gedankt wurde den Ortsbrandmeistern der angeschlossenen Ortswehren, für Ihre Unterstützung bei den Diensten in den Wintermonaten und bei Veranstaltungen.

Zurück

Die nächsten 3 Dienste

01. Februar 2023 (18:00–19:30)
Allgemeiner Feuerwehrdienst
(Ort: Feuerwehrhaus Wulmstorf)
08. Februar 2023 (18:00–19:30)
Allgemeiner Feuerwehrdienst
(Ort: Feuerwehrhaus Lunsen)
15. Februar 2023 (17:30–19:30)
Allgemeiner Feuerwehrdienst
(Ort: Feuerwehrhaus Beppen)

Die nächsten 3 Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Seitenstatistik

Online:
1
Besucher heute:
7
Besucher gesamt:
23.414
Zugriffe heute:
7
Zugriffe gesamt:
66.160
Besucher pro Tag: Ø
14
Zählung seit:
 29.05.2016