25 Jahre JF der Gemeinde Morsum

 

Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Morsum besteht im Jahr 2016 bereits 25 Jahre! Am 26. Januar 1991 fand die Gründungsversammlung der Jugendfeuerwehr in Morsum statt. An diesem Tag kamen 35 interessierte Kinder und Kameraden aus den aktiven Wehren zusammen um die Geburt der neuen Jugendfeuerwehr zu besiegeln. Als erster Jugendwart der JF der Gem. Morsum wurde damals der Beppener Feuerwehrkamerad Siegfried Siebelts ernannt. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Peter Frickmann wurden im Jahr 1991 die Grundsätze der Feuerwehr an die Kinder (damals noch aus den Orten Beppen, Morsum & Wulmstorf) vermittelt. Im Jahr 1991 hatte die JF der Gem. Morsum stolze 33 Mitglieder. Bereits damals stand, wie auch heute noch, der jährliche Wettbewerb auf Gemeindeebene an. Früh wurde damit begonnen zu üben, damit im Sommer das erste Mal erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen werden konnte. Gerätekunde, Schlauchkunde, Fahrzeugkunde und auch Leinen & Knoten stand bereits damals ganz oben auf dem Dienstplan. Bis Ende 1993 folgten mit Siegfried und Peter interessante Dienste und Veranstaltungen wie bspw. Schwimmwettbewerbe, Gedächtnisspiele, der Vorgang einer Verbrennung oder Löschmittel. Im Jahr 1992 wurde das erste Mal am Quizturnier auf Gemeindeebene mitgemacht und 1993 folgten erstmalig für die JF der Gem. Morsum Veranstaltungen die auch heute noch gerne besucht werden. Darunter Spiel-ohne-Grenzen auf Gemeine- und Kreisebene.

Im Jahr 1994 übernahm Siegfrieds Frau Kirsten als Jugendfeuerwehrwartin die JF der Gem. Morsum. Damals sollte noch keiner damit rechnen, dass sie stolze 21 Jahre diesen Posten inne halten würde. Über diese lange Zeit hat sie etliche Kinder und Jugendliche beim aufwachsen begleitet, Werte wie Teamwork, Disziplin und Eigenverantwortung für den späteren Lebensweg vermittelt und war stets für ihre Truppe bei Sorgen und Nöten eine wichtige Bezugsperson. Auch heute ist Kirsten immer noch als Ehren-Jugendwartin dabei und schaut ab und an bei einem Dienst vorbei. Unter Kirsten kamen in den 21 Jahren weitere tolle Aktionen dazu. Fahrradtouren nach Schwarme ins Freibad, Besuche beim "Tag der Niedersachsen", Nacht-Ori-Märsche, Theateraufführungen wurden einstudiert, Volleyballturniere und Seifenkistenrennen absolviert und natürlich die beliebten Zeltläger in den Sommerferien wurden von den Kindern und Jugendlichen gerne mitgemacht. In Kirsten's Zeit als Jugendwartin hat sie drei Stellvertreter an ihrer Seite gehabt. Bis sie Ende 2014 das Zepter an Arne Martens übergeben hat.

Einen Zeitstrahl über die Jugendwarte & Stellvertreter in den 25 Jahren Jugendfeuerwehr der Gem. Morsum gibt es hier:

 

Das 25. Jubiläum wurde am 19. August 2016 in kleinem Kreise mit einem Grillabend gefeiert. Mit dabei waren hier die aktuellen Jugendlichen sowie deren Eltern, einige Gründungsmitglieder (u.a. Wilhelm Beermann; damals noch Ortsbrandmeister Morsum), ehemalige Jugendwarte (Siegfried und Kirsten Siebelts) sowie die aktuellen Ortsbrandmeister und Stellvertreter der angeschlossenen Ortswehren. Hierunter befinden sich einige ehemalige Mitglieder aus den Reihen der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Morsum.

Daniel Koppe (aktueller Ortsbrandmeister Morsum; war damals bei der Gründung als Jugendfeuerwehrmitglied dabei),
Christian Stange (aktueller Ortsbrandmeister Wulmstorf; war von Ende 1991 bis 2000 als Jugendfeuerwehrmitglied und im Anschluss einige Jahre als stellv. Jugendfeuerwehrwart dabei),
Martin Staack (aktueller stellv. Ortsbrandmeister Wulmstorf; war von 1994 bis 2000 ebenfalls als Jugendfeuerwehrmitglied dabei),
Peter Frickmann (aktueller Ortsbrandmeister Beppen; war von der Gründung 1991 bis 2000 als stellv. Jugendfeuerwehrwart dabei).

 

Hier einige Bilder vom Grillabend: